2017-03-14-REALITÄT ODER ALBTRAUM

REALITÄT ODER ALBTRAUM

Von robin:fermann, 14.03.207

 

übertriebenen Befürchtungen versuchen die Mainstream-Medien permanent einen inszenierten Terrorismus in Deutschland, wie ein Sturm im Wasserglas, als Realität zu verkaufen.

Aber es gibt eine Realität, von der der besagte Mainstream keine Kenntnis nimmt. Wenn überhaupt von ihr berichtet wird, dann mit vernebelten Informationen. In Istanbul ist am Freitagmorgen, den 10. März, ein Hubschrauber abgestürzt. An Bord waren insgesamt sieben Menschen, davon 4 russische Manager. Alle sind tot. Der private Helikopter gehört dem türkischen Unternehmer Ezacibasi. Dieser Firma gehört die größte Pharmaindustrie der Türkei.

Heute schreibt der türkische Journalist Ergün Diler in der Tageszeitung „Takvim“ darüber:

„Letzte Woche war Erdogan in Moskau, um wichtige Themen zu besprechen. Noch am selben Tag ist im Herzen von Istanbul ein Hubschrauber der Firma Ezacibasi abgestürzt. Vier Insassen waren Russen, die alle bei dem Absturz umgekommen sind. Niemand sagt darüber etwas, aber ich schreibe darüber! Es war kein Unfall, sondern zu 100 Prozent Sabotage! Niemand kann das Gegenteil behaupten. Glauben sie nicht denen, die das anders behaupten! Vertrauen sie, was ich schreibe!“

(tr. Geçtiğimiz hafta Erdoğan yine önemli konuları konuşmak için Moskova’ya gitti. Aynı gün İstanbul’un göbeğinde ECZACIBAŞI’na ait bir helikopter düştü. İçinde bulunan ve hayatını kaybedenlerden 4’ü RUS’tu. Kimse söylemez ama ben yazayım! O KAZA DEĞİL YÜZDE 100 SABOTAJDI! Kimse aksini söyleyemez. Söylese de inanmayın! Yazdığıma güvenin!.)

http://www.takvim.com.tr/yazarlar/ergundiler/2017/03/14/avrupa-bitti

Herr Diler begründet die russisch-türkische Annährung damit, dass Schritte auf globaler Ebene das Gleichgewicht verändern.

Damit wurde eine Steilvorlage für Europa geliefert.

Während Europa die Themen ausgingen, eilen ihre Terrorgeheimdienste mit künstlerischen Anschlägen in Deutschland voran.

Europa hat einen neuen, aber falschen Verführer. Er heißt Geert Wilders.

Eine Ironie der Geschichte ist, dass außer seinem biologischen Vater nichts Holländisches übrig bleibt. Die Mutter ist aus Indonesien, dort leben 200 Millionen Muslime. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Mutter auch selber Muslimin ist. Er lebt mit einer Ungarin zusammen und färbt seine Haare wasserstoffblond, um seine indonesischen Wurzeln zu verhüllen.

Wenn man den Mainstream-Medien Glauben schenkt, soll Geert Wilders aus den USA Geld erhalten haben. Er unterhält beste Kontakte mit Kabinettsmitgliedern aus Trumps Regierung.

Das Unrechtssystem hat mit rabaukenhafter Barbarei eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Sie will diese Grausamkeit mit Prototypen wie Wilders besetzen. Deshalb treiben sie den Terrorismus zu einem vorläufigen Höhepunkt. Das wird aber nicht gelingen. Die willenlosen Marionetten des faschistischen Systems können die Völker Europas nicht mehr für dumm verkaufen. Die Zeiten für unbegrenzte Dämlichkeiten sind vorbei. Die Völker Europas wachen auf. Sie können heute zwischen Realität und Albtraum besser als je zuvor unterscheiden.

Nur die Liebe, die Wahrheit und die Klarheit siegen.