2017-04-18-GLÜCKWÜNSCHE

GLÜCKWÜNSCHE

Von robin:fermann, 18.04.2017

 

Die Präsidentin des Staatenbundes Österreich, monika:unger, hat uns gestern, am Ostermontag, anlässlich der Gründung des Staates Nordrhein Westfalen, telefonisch Glückwünsche überbracht und uns folgende Worte mitgeteilt: „Die Veränderung hat in Österreich begonnen und in Deutschland setzen lebende Menschen dies fort. Außerdem ist der Staat Nordrhein Westfalen ab jetzt ein völkerrechtlich souveräner Staat, deshalb nicht fordern, sondern anordnen“, mahnte sie zu Recht.

 

monika hat auch in einer Erklärung explizit dem Staat Nordrhein Westfalen Glückwünsche mitgeteilt. Siehe Anlage.

 

http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/glueckwunsch-von-der-praesidentin-des-staatenbundes-oesterreich-monikaunger-an-nordrhein-westfalen/

 

Unterdessen hat uns auch harry, der für den Staatenbund Deutschland zuständig ist, sowohl telefonisch als auch schriftlich „Allerherzlichste Glückwünsche für die erfolgreiche Gründung des neuen Völkerrechtsubjektes Staat Nordrhein Westfalen“ mitgeteilt.

Die Gründung des Staates Nordrhein Westfalen ist ein historisches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volkes. Wir werden beharrlich die Menschen in unserem wunderschönen Land SNRW aufklären, damit sie sich vom Unrechtssystem der Firma-BRD loslösen und sich an den SNRW anschließen können.

Ein chinesisches Sprichwort besagt: „Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“. Wir haben den ersten Schritt unternommen. Die Zeiten der Wind-und-Wetter-Parteien sowie Papier-Regierungen und deren Ideologien sind vorbei. Und die Zeiten der verkappten Salonfaschisten, die seit Jahrzehnten die Menschen mit Lug und Betrug einlullen, sind ebenfalls vorbei. Jetzt können die Menschen im SNRW mit anpacken, damit wir unser Land von den unsäglichen Krankheiten des Unrechtssystems befreien können.

Ein Appell an die Bundeswehr:

Die Bundeswehr ist in der Pflicht zu überprüfen, wie die Rechtslage ist. Der Staat Nordrhein Westfalen ist völkerrechtlich der einzig legitime Staat, der das deutsche Volk in SNRW vertritt. Die sogenannte “Landesregierung” in NRW ist eine illegale Regierung, die nur Staatssimulation betreibt. Sie kann das Volk nicht vertreten, weil sie im Handelsrecht agiert. Alle vermeintlichen Behörden des Landes NRW sind gewinnorientierte Firmen. Deshalb heißt es auch immer „Dienst“. Die Begriffe „Behörden“ und „Ämter“ dienen nur der Täuschung. Auch das scheinbare Landesparlament ist eine eingetragene Firma.

Der Staat Nordrhein Westfalen und alle souveränen Staaten im Staatenbund Deutschland werden gemeinsam das Land der Dichter und Denker aus der Isolation des US-Imperialismus und des Faschismus befreien. Deshalb brauchen wir eine Bundeswehr, die Mut und Tapferkeit zeigt und zum Staatenbund Deutschland steht. Schließlich sind die Soldaten die Töchter und Söhne des Volkes und haben ihren Eid auf den Schutz des Volkes – der lebenden Menschen – abgelegt.

„Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“ Das hat der Sozialdemokrat Otto Wels gesagt. Leider haben die Sozialdemokraten sowohl die Freiheit als auch die Ehre des deutschen Volkes längst verraten und verkauft. Und wir, mit unserer Staatengründung in Deutschland, wollen mit Liebe, Wahrheit und Klarheit unsere Freiheit sichern, und lassen in Zukunft niemanden mehr unsere Ehre verletzen.

Wir bleiben immer friedlich, kämpfen gegen niemanden, gehen nicht auf die Straße – klären jedoch die Menschen über das Unrechtssystem und dessen Folgen auf.

Demnächst werden wir im Staat Nordrhein Westfalen überall Stammtische ins Leben rufen und die Menschen dazu einladen.