2017-04-30-NEUES FEINDBILD

NEUES FEINDBILD

Von robin:fermann, 30.04.2017

 

Das Unrechtsystem in Österreich kann ohne permanent neu produzierten Feindbilder nicht überleben. Die Geheimdienste sind ausschließlich für diesen Zweck gegründet worden. Wenn man die Geschichte richtig betrachtet, wird man sich nicht vergaloppieren.

 

Seit 9 Tagen sind die Präsidentin monika:unger, und weitere 23 Mitglieder des Staatenbundes Österreich, gewaltsam gefangen genommen worden, obwohl sie unschuldig sind. Der Vorwurf gegen den Staatenbund Österreich lautet: „Staatsfeindliche Verbindung, Nötigung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, gefährliche Drohung, Erpressung und Urkundenfälschung“.

 

Die Frage ist, welchen „Staat“ soll der Staatenbund Österreich genötigt haben? Die Firma „Republik Österreich“ ist ein Unternehmen. Der Staatenbund Österreich hingegen ist ein Völkerrecht-Subjekt. Der sogenannte „Verfassungsschutz“ in Steiermark hat bereits 2016 gegen den Staatenbund Österreich Ermittlungsverfahren wegen

 

•„§ 246 StGB Staatsfeindliche Verbindungen

• § 242 StGB Hochverrat

• § 244 StGB Vorbereitung eines Hochverrates

• § 314 StGB Amtsanmaßung

• § 281 StGB Aufforderung zum Ungehorsam gegen Gesetze“

 

eingeleitet.

 

Die „Staatsanwaltschaft“ in Graz hat dieses Ermittlungsverfahren des „Landes-Verfassungsschutzes“ endgültig eingestellt. Eine Ablichtung des Schreibens der „Staatsanwaltschaft“ Graz, vom 24. Februar 2016, liegt mir vor.

 

In der kurzen Begründung der „Staatsanwaltschaft“ heißt es: „Die Einstellung erfolgte gemäß § 190 Z 1 StPO, weil die dem Ermittlungsverfahren zu Grunde liegende Tat nicht mit gerichtlicher Strafe bedroht ist oder sonst die weitere Verfolgung aus rechtlichen Gründen unzulässig wäre“.

 

Der eigentliche Skandal ist „Widerstand gegen die Staatsgewalt“. Absurder geht es wahrscheinlich nicht. Zu den wichtigen Säulen des Staatenbundes Österreich gehört, immer in der Liebe zu bleiben, friedlich mit Wahrheit aufklären, Klarheit aussprechen, niemals in die Aggression gehen, egal wie die Firma „Republik Österreich“ sich verhält.

 

Man staune kopfschüttelnd, wie schamlos Sobotka und Brandstetter, mit Hilfe der Mainstream-Medien, die Gesellschaft gegen den Staatenbund Österreich aufhetzten, indem sie ihre schäbige Propaganda verbreiten. Damit werden in Österreich neue Feindbilder in die Köpfe der Menschen projiziert.

 

Ich kann schon heute mit bestem Wissen und Gewissen sagen, die Firma „Republik Österreich“ wird mit ihrer verlogenen Politik scheitern.

 

Der neue Song von Xavier Naidoo

 

https://www.youtube.com/watch?v=K5IyFDpx1I0

 

[Hook]

 

Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein

Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter

Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein

Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein

Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter

Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein

Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

 

[Strophe 1]

 

Und weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht

Werden wir einschreiten

Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht

Werden wir unsere Schutzschirme ausbreiten

Denn weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht

Müssen wir einschreiten

Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht

Müssen wir unsere Schutzschirme ausbreiten

 

[Hook]

 

Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein

Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter

Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein

Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter

 

[Strophe 2]

 

Aufgereiht und scheiternd wie Perlen an einer Perlenkette

Geht eine Matroschka weiter, ein Kampf um eure Ehrenrettung

Ihr seid blind für Nylon und Fäden an eueren Gliedern und

Hat man euch im Bundestag, ihr zittert wie eure Gliedmaßen

Alles nur peinlich und so was nennt sich dann Volksvertreter

Teile eures Volks - nennt man schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter

Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid

Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid

Mit dem zweiten sieht man

 

[Rap]

 

Wir steigen euch aus Dach und verändern Radiowellen

Wenn ihr die Tür nicht aufmacht, öffnet sich plötzlich ein Warnung durchs Fenster

Vom Stadium zum Zentrum eine Wahrheitsbewegung

Im Name des Zetters erstrahlt die Neonreklame im Regen

Zusammen mit den Söhnen werde ich Farbe bekennen

Eure Parlamente erinnern mich stark an Puppentheater

Ihr wandelt an Fäden wie Marionetten

Bis wir euch mit scharfer Schere von der Nabelschnur Babylons trennen!

Ihr seid so langsam und träge

Es ist entsetzlich

Denkt, Ihr wisst alles besser

Und besser gehts nicht, schätz ich

Doch wir denken für euch mit und lieben euch als Menschen

Als Volks-in-die-Fresse-Treter, stößt Ihr an unsere Grenzen

Und etwas namens Pizzagate gibts ja noch auf der Rechnung

Bei näherer Betrachtung steigert sich doch das Entsetzen

Und wenn ich nur einen in die Finger bekomme

Dann zerreiß ich ihn in Fetzen

Und da hilft auch kein Verstecken hinter Paragraphen und Gesetzen

 

[Hook]

 

Wie lange noch wollt Ihr Marionetten sein

Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter

Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein

Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter